Zeitschriftenrichtlinien und Publikationsprozess

Konzept

Das Journal for Educational Research Online (JERO) ist ein internationales und interdisziplinäres Forum für die Diskussion bildungswissenschaftlicher Fragestellungen und Themen. Die Zeitschrift veröffentlicht wissenschaftliche, im peer review akzeptierte Originalarbeiten von internationaler Relevanz zu Theorien, Methodik und zu empirischen Studien der Bildungsforschung.

Das Journal hat den Anspruch, die verschiedenen an der Bildungsforschung beteiligten Disziplinen und die ganze thematische Spannbreite der Bildungsforschung abzudecken. So werden in JERO Beiträge aus verschiedenen Disziplinen veröffentlicht: Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Politologie u. a. Bei der Zeitschrift können empirische und theoretische Beiträge (z. B. ein kritisches Review) eingereicht werden. JERO hat einen internationalen Herausgeberkreis. Diese internationale Ausrichtung der Zeitschrift spiegelt sich auch darin wider, dass Deutsch und Englisch gleichberechtigte Publikationssprachen sind.

Das wichtigste Kriterium für die Annahme eines Manuskripts ist die wissenschaftliche Qualität. Alle Aufsätze, die in dieser Zeitschrift publiziert werden, haben einen rigorosen Review-Prozess durchlaufen. Eingereichte Aufsätze werden zunächst durch die Herausgeber gesichtet und relevante Texte dann anonymisiert und von mindestens zwei anonymen Gutachtern begutachtet.

Nele McElvany & Cornelia Gräsel, Schriftleitung

 

Rubriken-Richtlinien

Editorial

Editorial zum Schwerpunktthema des Heftes

Nicht auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Nicht auswählen Begutachtet (Peer Review)

Artikel Schwerpunkt

Nicht auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Auswählen Begutachtet (Peer Review)

Diskussion zum Schwerpunktthema

Auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Nicht auswählen Begutachtet (Peer Review)

Interview zum Schwerpunktthema

Auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Nicht auswählen Begutachtet (Peer Review)

Artikel Allgemein

Auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Auswählen Begutachtet (Peer Review)

Diskussion Allgemein

Auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Nicht auswählen Begutachtet (Peer Review)

Rezensionen

Unangefragt eingesandte Rezensionen werden nicht veröffentlicht. Der Umfang der Rezensionen sollte maximal 10.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) umfassen. Als Kriterien für eine Rezension können folgende Aspekte gelten: Aktualität des Themas, Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes, Qualität der Untersuchung, Qualität der theoretischen Argumentation, Richtigkeit der Behauptungen (empirische Annahmen, theoretische Sätze, historische Angaben), Methode, Gliederung, Klarheit der Sprache, Originalität und Eigenständigkeit, Lesbarkeit, Angabe der Zielgruppe(n).

Auswählen Beitragseinreichung möglich Auswählen Indiziert Nicht auswählen Begutachtet (Peer Review)
 

Peer-Review-Vorgang

Die Zeitschrift veröffentlicht wissenschaftliche, im peer review akzeptierte Originalarbeiten von internationaler Relevanz zu Theorien, Methodik und zu empirischen Studien der Bildungsforschung. Das wichtigste Kriterium für die Annahme eines Manuskripts ist die wissenschaftliche Qualität.

Alle Aufsätze, die in dieser Zeitschrift publiziert werden, haben einen rigorosen Review-Prozess durchlaufen. Eingereichte Aufsätze werden zunächst durch die Herausgeber gesichtet und relevante Texte dann anonymisiert und von mindestens zwei anonymen Gutachtern begutachtet.

Das Verzeichnis der Gutachterinnen und Gutachter eines Jahrgangs wird im ersten Heft des darauffolgenden Jahrgangs veröffentlicht.

 

Erscheinungsfrequenz

Die Zeitschrift erscheint zwei Mal jährlich im Frühjahr und im Herbst.

 

Open-Access-Richtlinie

Die Zeitschrift erscheint im Open Access Modus, d.h. alle Artikel sind kostenlos als PDF-Dateien abrufbar.

 

Impressum

Verantwortlich

Journal for Educational Research Online/
Journal für Bildungsforschung Online
ISSN 1866-6671

Institut für Schulentwicklungsforschung
Technische Universität Dortmund
Vogelpothsweg 78
44227 Dortmund

Schriftleitung
Prof. Dr. Nele McElvany
Prof. Dr. Cornelia Gräsel

Realisierung
Verlag: Waxmann Verlag GmbH, Münster, www.waxmann.com

Design: Matthias Grunert, Münster
Technische Umsetzung: www.projekt2.de

 

Datenbanken

Die Zeitschrift ist in den Datenbanken EBSCOhost, Proquest, FIS Bildung, doaj (Directory of Open Access Journals), Emerging Sources Citation Index (ESCI) und in der ezb (Elektronische Zeitschriftenbibliothek) indiziert.

Die Zeitschrift ist in weiteren Datenbanken zur Indizierung vorgeschlagen.