Journal for Educational Research Online / Journal für Bildungsforschung Online

 
 
 
 
 

Ziele und Ausrichtung

Das open access erscheinende Journal for Educational Research Online (JERO) ist ein internationales und interdisziplinäres Forum für die Diskussion bildungswissenschaftlicher Fragestellungen und Themen. Die Zeitschrift veröffentlicht wissenschaftliche, im peer review akzeptierte Originalarbeiten von internationaler Relevanz zu Theorien, Methodik und zu empirischen Studien der Bildungsforschung.

Das Journal hat den Anspruch, die verschiedenen an der Bildungsforschung beteiligten Disziplinen und die ganze thematische Spannbreite der Bildungsforschung abzudecken. So werden in JERO Beiträge aus verschiedenen Disziplinen veröffentlicht: Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Politologie u.a. Bei der Zeitschrift können empirische und theoretische Beiträge (z.B. ein kritisches Review) eingereicht werden. JERO hat einen internationalen Herausgeberkreis. Diese internationale Ausrichtung der Zeitschrift spiegelt sich auch darin wider, dass Deutsch und Englisch gleichberechtigte Publikationssprachen sind.

Das wichtigste Kriterium für die Annahme eines Manuskripts ist die wissenschaftliche Qualität. Alle Aufsätze, die in dieser Zeitschrift publiziert werden, haben einen rigorosen Review-Prozess durchlaufen. Eingereichte Aufsätze werden zunächst durch die Herausgeber gesichtet und relevante Texte dann anonymisiert und von mindestens zwei anonymen Gutachtern begutachtet.

Nele McElvany und Cornelia Gräsel, Schriftleitung

 
 
 
 
 

Mitteilungen

 
Es wurden keine Mitteilungen veröffentlicht.
 
Weitere Mitteilungen...